Ingrid Wieser

geboren 1955 in Bärnbach, Steiermark

lebt und arbeitet im eigenen Atelier

seit 1988 öffentliche Ausstellungen im In- und Ausland

öffentliche und private Ankäufe

seit 1996 Mitglied der Grazer Sezession

 

Seminare bei:

Edda Mally, Kurt Panzenberger,

Edith Temmel, Robert Wilfing, Prof. Dragutin Santek,

 

Symposien in Norwegen und Österreich

Schladminger Sommerakademie

Biennale Internationale Skulpture Toyamura, Japan

Reisen nach Indien, Norwegen, Schweden, Frankreich

 

Kursleiterin:

Sommerakademie Admont

Kunstforum Stubenberg

Seminare in Acryl, in Wahrnehmung und Intuition

Projekte an Schulen und Kindergärten

 

bevorzugte Arbeitsweisen:

Acryl, Pigmente, Lehm, Steinfarben aus Tibet

auf Leinen und handgeschöpftem Papier

… Seit längerem beschäftigt mich die Frequenz der Farbe. Durch Auftragen mehrerer Farbschichten werden subtile Farb- und Lichtschwingungen erkennbar, und Klangfrequenz wird erlebbar …

 

Ausstellungen:

1989 – 1994

Glaspalast Bärnbach

Akademikerbund Graz

Künstlerhaus Graz / Sezession

Internationale Ausstellung Schloss Plankenwarth

Norwegen, Island und Österreich

Cafè-Atelier Graz

Tamsweg, St. Michael im Lungau

Internationales Malersymposium in Norwegen

Schloss Alt-Kainach

GKB-Studio Graz mit Bildhauer Horst Rainer / Tirol und Peter Lodinsky

Raiffeisenbank Voitsberg „Quadrat Fisch, 11“

 

1995 – 1999

Schloss Greisenegg mit verschiedenen KünstlerInnen

Atelier- und Galerieeröffnung

Volksbank Köflach

Bühnenbild für Musical Elisabeth im Volkshaus Voitsberg u. Darstellerin als Ludovika

Reise nach Indien

Künstlerhaus Graz / Sezession

Schloss Kornberg mit verschiedenen KünstlerInnen

Mitglied der Berufsvereinigung der bildenden KünstlerInnen Österreichs

„im Cafe“ Lungau /Salzburg

„Galerie 4484“ Oberösterreich

„Galerie im Harlem“ Kufstein

Martin Luther-Haus Graz

Künstlerhaus / Sezession „12-Ton-Musikwerk“

Akzenta Kunstmesse Innsbruck

 

2000 – 2006

Reise nach Indien

Ausstellung im eigenen Atelier

Kulturcafè Graz „Lichtsamen“

Verona „Mostra D´Arte Interregionale“

Stainz „Kunst aus weststeirischen Sammlungen“

Europa Forum Luzern

Pferdeskulptur „Eswahra“ für die Stadt Voitsberg anlässlich Steirische Landesausstellung

Sparkasse Bärnbach

Künstlerhaus „Give me your number“

Graz lebt auf – „eine Arbeit für den Frieden“

„Starke Frauen hat das Land – Friedenstafeln“ Köflach

Stadtgemeinde Rottenmann mit Gi Geymann aus Frankreich

„PRO VINZ“, Kunstkalender 2005 weststeirischer KünstlerInnen

Sparkasse Voitsberg

Firma PORR AG, Unterpremstätten Graz

 

2007 – 2008

„Klang“ Burgruine Obervoitsberg

Sezession Europaforum in Graz „miteinander“

Sezession Europaforum in Darmstadt „miteinander“

Priesterseminarhaus Graz „8 Künstlerinnen“

Künstlerhaus / Sezession „das Fremde“

Schloss Piber mit der Künstlerinnengruppe „Mirr“

 

2009

Künstlerhaus Sezession Graz, „Mondgezeiten“

Haus Ebner, St. Stefan ob Stainz, „Frequenz“

Volksschule Bärndorf bei Liezen, 1 Woche Projektarbeit mit Kindern

Landhaus Graz „Aufbruch in die Moderne“

 

2010

Kunsthaus Köflach

Künstlerhaus Graz

 

2011 – 2013

Galerie Kunst & Handel, Graz, Sezession

Kunsthalle Szombathely, Sezession

Galerie am Flughafen Graz, Personale „Fly away“ 

 

2014

Rathaus Voitsberg

Galerie Pachler, Graz

„Sagenberg“ – Burgruine Obervoitsberg